Bundesliga Damen machen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

NUSSBACHDie Frauen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach sorgen im Aufstiegs Play Off der Frauen Faustball Bundesliga für Furore und führen die Tabelle an. Mit dem Sieg gegen Freistadt wurde bisher das Punktemaximum in dieser Frühjahrssaison erzielt – drei Spiele drei Siege. Doch die beiden Spitzenteams in der Tabelle warten noch in den nächsten Wochen. Erst dann wird entschieden, ob der Klassenerhalt gelingt.

Am Sonntag empfingen die Frauen der Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach auf heimischer Anlage das Team Union Compact Freistadt 2. Klares Ziel vor der Begegnung war für die favorisierten Kremstalerinnen eine souveräne Leistung zu zeigen und einen klaren Sieg einzufahren. „Wir wussten, dass wir in der Favoritenrolle sind. Doch Freistadt ist eine kämpferische, junge Mannschaft, der vieles zuzutrauen ist.“, meint Zuspielerin Jana Lugerbauer.

Doch die Mannschaft rund um Angreiferin Ines Salzberger, die nach ihrer Babypause in dieser Saison wieder zurück ist, zeigte von Beginn an, dass sie den Ton angeben wollen. Trotz schwieriger Wind- und Bodenverhältnisse konnten sie sich immer wieder in den Sätzen absetzen und der Sieg war nie wirklich in Gefahr. Sie bestimmten das Spielgeschehen und gaben den Ton an. Das junge Freistädter Team konnte nur phasenweise Druck machen und agierte am Ende zu fehlerhaft. Somit feierten die Kremstalerinnen vor ihren eigenen Fans den nächsten Sieg und sammeln wichtige Punkte.

“Es war eine sehr solide, aber auch schwierige Partie. Die Wind- und Bodenverhältnisse waren sehr wechselhaft. Aber wir konnten uns gut darauf einstellen und freuen uns über weitere zwei Punkte. Das bringt uns für die letzten beiden Runden in eine gute Ausgangslage. Am Ende könnte aber jeder Satzgewinn entscheidend sein. Wir müssen also bis zum Schluss Vollgas geben.” , resümiert Zuspielerin Jana Lugerbauer.

Die nächste Runde bestreiten die Bundesliga Damen gegen SPG Wolkersdorf Neusiedl am 25.05 am Sportplatz in Nußbach. Können sie bei der Heimrunde einen Sieg verbuchen, ist der Klassenerhalt fixiert und Nußbach bleibt auch nach 11 Jahren in der höchsten Spielklasse der Frauen.


Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach
 x Union Compact Freistadt 2  4:0 (11:6, 11:8, 11:6, 11:4)

 

 

Männer müssen gegen erfahrene Hirschbacher Mannschaft eine Niederlage einstecken

HIRSCHBACH. Am Samstag trafen die Männer in der 2. Bundesliga auswärts auf Hirschbach. In einem hart umkämpften Match bezwangen die Mühlviertler das Nußbacher Team. Die Hausherren agierten in den entscheidenden Phasen abgebrühter.

Der erste Satz war gespickt mit Eigenfehlern unserer Herren und man lag schnell mit vier Bällen zurück. Mit jeder Menge Kampfgeist konnte das Ruder wieder herumgerissen und der erste Satz mit 11:9 gewonnen werden. Dieser Schwung aus dem ersten Satz konnte leider nicht mitgenommen werden und die Sätze zwei bis vier gingen wenn auch hart umkämpft an die Hausherren aus Hirschbach. Mit dem 1:3 Rückstand im Nacken konnte unsere Mannschaft wieder mehr Druck auf den Gegner ausüben und den Fünften Satz für sich entscheiden und auf 2:3 verkürzen. Auch der sechste Satz war lange ausgeglichen, bis zum Stand von 7:7 agierten beide Mannschaften auf Augenhöhe leider konnte man dem Druck der Hirschbacher am Ende nicht mehr standhalten und musste den Satz und somit das Spiel mit 2:4 abgeben.

“Wir haben heute über weite Strecken mindestens auf Augenhöhe mit den Hirschbachern agiert, aber leider am Ende oft etwas weniger konsequent abgeschlossen. Nichtsdestotrotz können wir auf diese Leistung aufbauen und erhobenen Hauptes die nächste Partie in Angriff nehmen.” Resümiert Angreifer Rene Kammerhuber.

Das könnte dich auch interessieren...

Fussball – Ortsmeister gefunden: Wir gratullieren den Marianum Legenden zum Sieg

Am 15.07  fand in Nussbach unser alljähriges Ortsturnier statt. In einem sehr ausgeglichenen knappen Turnier setzten sich am Ende die Marianum Legenden im Finale gegen den Vorjahressieger SV TSCHIBUTI durch und konnten sich über unseren prall gefüllten WANDERTHRON freuen. Wie knapp es war kannst du unter folgendem link sehen: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1689188381  Obwohl die Marianum Legenden immer

2.Runde: THL Hobbyliga

Am Freitag gingen wir gegen die Neuzeuger Legenden in der THL Hobbyliga auf Punktejagd. Wenn Du uns live erleben möchtest hast Du schon nächsten Freitag 12.05 um 18:30 die Gelegenheit dazu bei unserem Heimfreundschaftsspiel gegen Eberstallzell. Anbei der umfangreiche Spielbericht vom letzten Freitag: ——————————————————————————————————————————– Wenn der Tormann der beste Mann am Platz ist ,…… ist